Inspiration für Aufständische

Inspiration für AufständischeDie 5000-Seelen-Gemeinde Mals in Südtirol hat sich ein großes Ziel gesetzt. Sie möchte die erste Gemeinde Europas werden, die den Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft verbietet. Angeführt von charismatischen Querdenkern fordert die Gemeinde die Allianz, bestehend aus Bauernbund, Landesregierung und Agrarindustrie, zum Kampf heraus. „Das Wunder von Mals“ ist ein lesenswertes Buch und zugleich eine Inspiration für Aufständische in aller Welt.

„Bis 2010 haben wir hier eigentlich vor Pestiziden Ruhe gehabt“, erzählt der Landwirt Günther Wallnöfer. „Danach tauchten die ersten Apfelplantagen auf. Und mit den Apfelanlagen die Pestizidwolken. Direkt neben meinen Feldern. Deshalb habe ich mein Heu auf Pestizidrückstände untersuchen lassen. Die Ergebnisse waren schockierend.“

Mals liegt im Vinschgau, einer Region, die bekannt für ihre Apfelplantagen ist. Sie werden in Monokulturen angebaut und funktionieren nur mit hohem Chemieeinsatz.

Die Gemeinde Mals hingegen möchte ihre vielfältige Öko-Landwirtschaft bewahren und wehrt sich gegen den Einsatz von Pestiziden.

Wie ein Dorf die Stirn bietet

Trotz der Übermacht einer Lobby aus Obstbauern, Bauernbund, Landesregierung und Chemieindustrie sprechen sich die Malser in einer Volksabstimmung mit großer Mehrheit gegen Pestizide aus. Und ab Anfang 2018 hat der Malser Bürgermeister eine Verordnung erlassen, die zur Pestizidfreiheit in der Gemeinde führen soll.

Der Autor des Buchs Alexander Schiebel versteht es in einer lebhaften Weise, die Geschichte der Menschen von Mals zu erzählen. Von Menschen, die abseits von Pestiziden, gesunde Lebensmittel produzieren und ihre vielfältige Landschaft erhalten wollen. Er beschreibt aber auch sehr schön, welche Werkzeuge die Menschen nutzen können, um ihre Interessen gegenüber mächtiger Agrarlobby und Pharmakonzernen durchzusetzen. Eine Inspiration für Aufständische, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen möchten und für Menschen, die an eine nachhaltige zukunftsfähige Landwirtschaft glauben.

Alexander Schiebel; Das Wunder von Mals; Wie ein Dorf der Agrarindustrie die Stirn bietet; Oekom Verlag; ISBN: 9783960060147

Alexander Schiebel hat den gleichnamigen Dokumentarfilm gemacht.

 

One thought on “Inspiration für Aufständische

  • 9. März 2018 um 11:35
    Permalink

    Ich finde die Initiative von diesem Dorf super toll! Online kann man auch einige Folgen als Preview schauen, sehr empfehlenswert!

    Lieb Grüsse Ilona

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>