Obst zum Anmalen

Eigentlich ist Obst zum Essen gedacht! Und Kreide zum Zeichnen! Aber haben Sie schon einmal etwas von Fruit Crayon gehört? Das ist eine Mischung aus beiden! Kreide, die aussieht wie Früchte. Egal, ob Banane, Passionsfrucht, Kiwi, Blaubeere oder einfach nur ein Apfel: Alle sind sie zum Malen gemacht. Mit einem Apfel zum Beispiel kann man rot malen. Aber nicht nur. Je mehr man/Frau/Kind damit malt, desto stärker verändert sich die Farbe. Der Apfel besteht ja nicht nur aus seiner saftigen roten Schale, sondern Stängel, Blatt, Innenfrucht oder Kern haben eine andere Farbe. Die Farbstruktur ist bei diesem Zeichenwerkzeug fast genau die gleiche wie bei einer echten Frucht.

Doch dahinter steckt auch ein Sinn. 55 Prozent der getesteten Kinder erklärten erfolgslos das Aussehen eines Apfels und andere 40 Prozent beschrieben genauso erfolgslos das Aussehen einer Orange. Die Kreiden zeigen den Kindern, wie die Früchte aussehen, noch dazu soll die Handmuskulatur gestärkt und die Muskeln aktiviert werden. Das Produkt ist für Vorschulkinder oder jüngere bestimmt. 2011 gewann dieser Entwurf beim Red Dot Award das „Design Concept Best of the Best“.

Bei diesen Früchten macht das Sprichwort „Die Flecken verschwinden erst, wenn die Obstzeit vorbei ist“ keinen Sinn mehr.

Fruit Crayon ist ein Entwurf von Feng, Cheng-Tsung und Yin, Tzu-Chi

Ein Blog-Beitrag der Schülerin Antonia Merzeder.

Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on Facebook0

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>