Trocken, klar und unsichtbar

Nicht überLand, sondern überWasser führt dieses bemerkenswerte Projekt seine Besucher. Die Moses-Brücke in Halsteren (Niederlande) wurde so geplant, dass sie aus der Ferne unsichtbar ist. Ihre Konturen verschmelzen völlig mit der umliegenden Landschaft. Mit gutem Grund.
Die Brücke überquert eine Überschwemmungsfläche, die Teil einer Verteidigungslinie aus dem 17. Jahrhundert ist. Statt Angreifern tummeln sich heute freilich Wanderer, Radfahrer und Erholungssuchende zur ehemaligen Festung Fort de Roovere im Südwesten der Niederlande.
Die RO & AD Architekten aus Bergen haben diesen geschichtsträchtigen Zusammenhang in ihrem Entwurf aufgenommen und deswegen diese fast unsichtbare Brücke konzipiert. Erst bei näherem Betrachten teilt die Brücke optisch das Wasser in zwei Hälften so wie ihr biblischer Namensgeber. Das vollständig aus Holz gefertigte Projekt ist mit einer EPDM-Folie abgedichtet. Beim Wandern übers Wasser bleiben also die Füße mit Sicherheit trocken.

Photos: RO & AD Architekten

Tweet about this on Twitter0Share on Google+0Share on Facebook0

5 thoughts on “Trocken, klar und unsichtbar

  • 5. Januar 2012 um 18:55
    Permalink

    Hi!
    Geniale Idee diese „Brücke“!
    Wie tief läuft man denn dann durch den Fluss?
    Kann man den Enten schon tief in die Augen schauen? 😉
    Lg Watcher

    Antwort
  • 12. Januar 2012 um 07:37
    Permalink

    Das ist ja spannend! Etwas Ähnliches kenne ich von dem künstlichen Teich vor der Leipziger Messe. Da kann man dank einer ganz ähnlichen Konstruktion durchs Wasser schreiten. Eine Ahnung davor gibt dieses Foto http://www.fakten.sachsen.de/6722.htm, die Rinne verläuft hinter dem Baum.

    Antwort
    • 12. Januar 2012 um 09:00
      Permalink

      Liebe Ruth, danke für den Link. Bei der Moses Bridge ist die Feinheit so überwältigend: Ein paar Schritte weiter weg vom Objekt und die Brücke ist nicht mehr wahrnehmbar. Wurde auch schon mit einem Designpreis ausgezeichnet.

      Antwort
  • Pingback: Eine unsichtbare Brücke | über_Land

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>