Behagliche Unterkunft

ueberland.tom .back .1 Behagliche UnterkunftEine Outdoor-Wiege? Falsch! Ein neu gestylter Sprungbock? Noch falscher! Ein Bienenkorb? Gewonnen! Der junge britische Designer Tom Back möchte Bienen mit diesem auch optisch umwerfenden Korb einen natürlicheren Lebensraum ermöglichen als herkömmliche Bienenstöcke. Durch die Verwendung von Stroh erhält das innovative Bienen-Zuhause „Thrive Hive“ eine sehr gute Dämmung. Der bestens isolierte Behälter bietet Schutz vor harten Wintern und sorgt dafür, dass das Wetter den Bienen nichts anhaben kann und die Kolonien widerstandsfähiger werden. Mit diesem reduzierten Werkzeug für die Bienenhaltung möchte Tom Back auch den Einstieg in die Imkerei erleichtern. Sei es im Kleingarten oder auf dem Balkon; der Weg vom Stadtgärtner zum Stadtimker ist eben nur ein kurzer.

Vom 22. bis 25. September ist „Thrive Hive“ auf der Tent London, einer internationalen Design-Messe, zu sehen.

Mehr Infos: www.thumbdesigns.co.uk
ueberland.tom .back .2 Behagliche Unterkunftueberland.tom .back .3 Behagliche Unterkunft

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Design veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf Behagliche Unterkunft

  1. Es ist ein gesunder Schritt, zu den Naturprodukten zurûckzugreifen und so unser Leben gesûnder zu gestalten. Ihre Artikel sind toll.

    • überLand sagt:

      Ja, man muss sich heute sehr genau überlegen, was in der Einkaufstasche landen soll. Zurück zur Natur ist in vielen Fällen die sichere Variante. Danke für die aufmunternden Worte!

  2. Na ja, ich will diese Arbeit nicht schlecht machen es sieht super aus. Als Hobby- Imker und Leidenschaftlicher Korbwickler beschäftige ich mich auch damit. Sie hat schon einige Mängel
    Werbung ist eben Alles!!

    • überLand sagt:

      Werbung ist in vielen Fällen alles, da bin ich voll bei Dir. Aber bei diesem Korb – wie Du selber sagst – ist das Aussehen super; also punktet dieses Projekt schon mal mit seiner Optik; des Weiteren finde ich die Idee des Bienenkorbs mehr als spannend.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>