Unsere Landwirtschaft subventioniert den Hungertod

05.ueberland.lampert Unsere Landwirtschaft subventioniert den HungertodWerner Lampert gilt als Vordenker in Sachen Bio. Mitte der 1990er Jahre brachte er Bioprodukte erstmals in einen öster-reichischen Diskonter und machte so die gesunden Lebensmitteln für viele Menschen zugänglich. Mit dem von der Antroposo- phie geprägten Lampert sprach überLand darüber, warum Bio allein zahnlos wurde, über eine drohende Lebensmittelknappheit und über erstarrte Bauern. Loggen Sie sich ein, um diesen Beitrag zu sehen!

Dieser Beitrag wurde unter Innovatives Land, Märkte, Porträts veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Unsere Landwirtschaft subventioniert den Hungertod

  1. Brigitte sagt:

    Entschuldigung aber du hast nicht die Rechte um diese Kommentare zu sehen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>