Österreichs erste Reisernte

Österreichs erste Reisernte

Ein Erntedankfest der besonderen Sorte gab es letzten Samstag in Pamhagen (Burgenland). Dort wurde Österreichs erste Reisernte gefeiert. Besucht wurde der innovative Bio-Betrieb des Bauern Erich Leyrer, die Feldküche und Tobi Müller kochten auf und den geladenen Gästen hat’s geschmeckt.

Erich Leyrer ist Österreichs einziger Reisbauer. Begonnen hat er damit im Vorjahr, allerdings „ist nichts draus geworden“. Das hält den Biobauern noch lange nicht davon ab, es wieder zu probieren. Angebaut wird auf 1, 5 Hektar in trockener Anbaumethode (die nasse, nämlich die Felder zu fluten, ist im Burgenland nicht erlaubt. Dennoch wäre die nasse optimal, um das Unkraut von den Pflanzen fern zu halten).

Nachdem der Reis eine lange milde Wachstumszeit benötigt (über 5 Monate) und sich das nicht mal im klimatisch milden Burgenland ausgeht, hat Leyrer mit dem in Wallern ansässigem Gärtner Erwin Unger zusammengearbeitet. Unger hat angepflanzt; anschließend kamen die kräftig angewachsenen Pflanzen auf Leyrers Feld. Und diese Kooperation zwischen Gärtner und Landwirt war so erfolgreich, dass die erste Ernte eingebracht werden konnte.

Neben dem Reis probiert der findige Biobauer, der mit seinem Sohn (ebenfalls Erich) gemeinsam den Betrieb lenkt, immer wieder Neues aus: Beluga-Linsen, Kichererbsen, Chilli. Und Gurken nicht zu vergessen.

Innovative Gurkencreme vom Leyrer Hof

Eines Tages fand Leyrer in seinem Badezimmer eine Gurkencreme. Nachdem er am Hof selbst Gurken anbaut und er Neuem gegenüber offen eingestellt ist, las er sich neugierig die Ingredienzien der Gurkencreme durch. „Nur Chemie ist da drin“, resümierte er und meinte „das kann ich viel besser“. Gesagt, getan: Die auf natürlicher Basis entstandene Gurkencreme ist heute ein fertiges Produkt, duftet hervorragend und eignet sich besonders für die Gesichtspflege.

Man darf gespannt sein, was sich die 2 Erichs für die Zukunft noch vorgenommen haben. Für Überraschungen sind sie immer wieder gut.

Gastgeber dieses Besuchs beim Biobauern Erich Leyrer ist Ja!Natürlich. Der Besuch gehört zu einem #ausbauernhand – Event.

Die zwei schwarz/weiß Fotos stammen von Melanie Limbeck, die den sehr empfehlenswerten Blog das mundwerk betreibt.

Österreichs erste Reisernte

Mutter Leyrer reicht Sohn Erich die Schüssel Reis.

 

Tweet about this on Twitter0Share on Google+2Share on Facebook0

One thought on “Österreichs erste Reisernte

  • 23. November 2015 um 15:16
    Permalink

    Liebe Barbara,
    du bist ja schon eine richtige #ausbauernhand-Kennerin! Wir freuen uns sehr, dass wir dich bereits 2x begrüßen durften bei unserer kulinarischen Entdeckungsreise.
    Vielen Dank für deinen Beitrag!

    Antwort

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>