Ein Reiseführer durch die urbane Landwirtschaft

Urbane Landwirtschaft rein ins Grüne

Als die Überländerin diesen Blog begann, steckte Urban Farming im deutschsprachigen Raum noch in den Kinderschuhen. Nur wenige beschäftigten sich hierzulande mit dem Thema der Stadt-Landwirtschaft. Mittlerweile ist das urbane Gärtnern im D-A-CH-Raum angekommen und zahlreiche Projekte wurden realisiert. Nun ist ein Reiseführer auf den Markt gekommen, der durch urbane Gärten großer Städte führt. Also: Rein ins Grüne und raus in die Stadt.

Rein ins Grüne – Raus in die Stadt führt Autorin und Politikerin Renate Künast, die als Bundesministerin für Ernährung tätig war, mit der freien Gartenredakteurin Victoria Wegner durch zahlreiche Städte im deutschsprachigen Raum und durch unterschiedlichste Formen der urbanen Landwirtschaft: von der Genossenschaft (z. B. die Kooperative Frankfurt), zum Roof Top Gardening (z. B. Kulturdachgarten München), bis hin zum Prinzessinnengarten, eines der größten und bekanntesten Urban Gardening-Projekte Deutschlands mitten in Berlin Kreuzberg.

Vom Anpflanzen zum gemeinsamen Essen

Urbane Landwirtschaft rein ins Grüne City Farm

Was ist Amaranth und wie schaut die Aufzucht aus? Wo bestelle ich Saatgut? Nicht nur diese Fragen beantwortet der Reiseführer der etwas anderen Art, der nicht nur die ausgewählten Gartenprojekte zeigt, sondern auch die Personen und deren Hintergrund-Stories porträtiert. Die Geschichten werden durch Informationen, Geheimtipps und Angaben zu Gartenführungen, Öffnungszeiten und Workshops bereichert. Der Geschmack der Gärten wird durch die begleitenden Rezepte erzielt: vom Kapuzinerkressen-Pesto bis hin zur Kräuterbutter.

Rein ins Grüne

Rein ins Grüne urbane Landwirtschaft

Durch abwechslungsreiches Bildmaterial liefert der Reiseführer schöne Einblicke in das Innere der Gärten und zeigt vor allem deren Lebendigkeit. Die porträtierten Gärten könnten unterschiedlicher nicht sein: Während die einen auf den Dächern hoch über der Stadt thronen, haben es sich andere auf verschwiegenen Plätzen heimelig gemacht und andere wiederum sind gleich neben Sehenswürdigkeiten zu finden (Wien Augarten). Trotzdem haben alle diese verschiedensten Gartenformen eines gemeinsam: die Community, die dahintersteht. Durch spannende Geschichten und detaillierten Information wird genau diese Gemeinschaft in den Vordergrund gestellt. Ob jedoch das (relativ große) Format des Buches tatsächlich praktisch ist, um einen Reiseführer abzugeben, sei dahingestellt – lesenswert ist er allemal.

Renate Künast/Victoria Wegner, Rein ins Grüne – Raus in die Stadt, Callwey Verlag, ISBN- 978-3-7667-2409-0

über_Land

Der Blog über_Land beschäftigt sich mit innovativer Landwirtschaft in der Stadt und auf dem Land. Themen wie Urban Farming, Vertical Farming, Aquaponic stehen genauso im Vordergrund, wie innovative Landwirte, die mit ihren Betrieben neue Wege der Lebensmittelproduktion einschlagen. Der Blog ist seit 2011 online. Gründerin und Herausgeberin ist Barbara Kanzian. Erfahren Sie mehr über sie auf ihrer Unternehmens-Website.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.